Elektroniker/in - Energie- und Geäudetechnik

Experte für intelligente Häuser

Ein Smart Home verspricht größere Sicherheit, weniger Energieverbrauch und mehr Komfort durch Automatisierung. Bei der Einrichtung des intelligenten Zuhauses hilft dir der/die Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik.

Für das Einrichten eines Smart Homes benötigst du ein Gerät, wie ein Tablet, über das beispielsweise Heizung, Beleuchtung und Entertainmentsystem gesteuert werden können.

Grafik zu Möglichkeiten des Smarthomes
Durch Klick aufs Bild kannst du die Ansicht vergrößern.

Fakten zur Ausbildung

Tätigkeiten: Elektroniker/innen für Energie- und Gebäudetechnik planen und installieren elektronische Anlagen sowie die Energieversorgung und Infrastruktur von Gebäuden. Sie nehmen die Anlagen in Betrieb, warten und reparieren sie.

Ausbildungsform: duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule     

Dauer: 3,5 Jahre

Zugangsvoraussetzungen: Rechtlich ist keine bestimmte Vorbildung vorgeschrieben. Die Betriebe stellen überwiegend Auszubildende mit mittlerer Reife ein.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.4 von 5. 5 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 19.09.2018
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 03/18" als PDF-Datei herunterladen:

Elektoniker/in - Energie- und Gebäudetechnik: Experte für intelligente Häuser