MINT-Ausbildungsberuf: Elektroniker/in - Geräte und Systeme

Entwickeln, programmieren und justieren

Eigentlich wollte Jessica eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich machen. Durch den Girls'Day ist sie auf etwas ganz anderes gekommen - nämlich auf eine Ausbildung zur Elektronikerin für Geräte und Systeme.

Jessica bei der Arbeit.
Als Elektronikerin muss Jessica genau wissen, wie man Widerstände misst.

planet-beruf.de: Warum hast du dich für den Beruf Elektroniker/in für Geräte und Systeme entschieden?

Jessica: Wir haben in der sechsten Klasse am Girls'Day die Firma WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG besucht. Dabei haben wir uns das Unternehmen für Messtechnik angeschaut und ich habe gesehen, wie spannend und vielseitig die Arbeit ist. Ich habe dann dort ein Praktikum gemacht und es gefiel mir so gut, dass ich mich für eine Ausbildung zur Elektronikerin beworben habe und auch genommen wurde.

planet-beruf.de: Was haben deine Eltern dazu gesagt, dass du einen MINT-Beruf ergreifst?

Jessica überprüft eine Verbindung.
Bei ihrer Arbeit braucht Jessica eine ruhige Hand.

Jessica: Meine Eltern haben mich bei der Wahl meines Ausbildungsberufs unterstützt. Sie sind auch sehr froh, dass ich mich jetzt mit elektronischen Geräten auskenne und zum Beispiel den Föhn oder das Bügeleisen reparieren kann.

planet-beruf.de: Was hast du für Aufgaben?

Jessica: Wir stellen Thermometer und Druckmessgeräte, also Manometer, für verschiedene Bereiche wie die Raumfahrttechnik oder Lebensmittelindustrie her. Ich werde in allen Fachabteilungen des Unternehmens wie der Entwicklung, der Produktion und der Programmierung eingesetzt. Dadurch erlebe ich die Entstehung eines elektronischen Gerätes vom Anfang bis zum Ende mit. Gerade arbeite ich im Kalibrierlabor. Hier überprüfe ich zum Beispiel elektronische Druckmessgeräte, die von Kunden eingeschickt werden. Ich messe, inwieweit die Anzeige des Drucks noch stimmt. Wenn die Abweichung zu groß ist, dann justiere ich das Gerät, das heißt, ich stelle es neu ein.

 

planet-beruf.de: Welche Stärken braucht man für die Ausbildung?

Jessica: Man muss abstrakt denken können, zum Beispiel beim Programmieren. Auch mathematisches Verständnis ist wichtig, wenn man beispielsweise in einer Schaltung den Widerstand berechnen muss. Zudem braucht man eine ruhige Hand, muss gewissenhaft und sorgfältig arbeiten können. Technisches Verständnis spielt auch eine Rolle.

planet-beruf.de: Du hast gerade deine Ausbildung erfolgreich beendet - was sind deine Pläne?

Jessica notiert sich die Arbeiten, die sie durchgeführt hat.
Jessica möchte sich nach ihrer Ausbildung gerne noch weiterbilden.

Jessica: Ich bin von meinem Ausbildungsbetrieb übernommen worden. Das freut mich, da mir die Arbeit hier sehr gut gefällt. Wenn ich ein bisschen Berufserfahrung gesammelt habe, kann ich mir vorstellen, noch eine Weiterbildung zu machen.

planet-beruf.de: Würdest du anderen Mädchen deine Ausbildung empfehlen?

Jessica: Auf jeden Fall! Die Ausbildung hat mich herausgefordert und ich bin mit meinen Aufgaben gewachsen. Mir gefällt auch, dass ich den typischen Vorurteilen entgegenwirke, dass doch Mädchen nicht in so einem Beruf arbeiten. Ich zeige allen, dass Mädchen das auch können!

Umgeben von elektronischen Geräten

Ob zu Hause, unterwegs oder in der Schule: Elektronische Geräte begegnen dir überall und jeden Tag. Smartphones, Computer oder Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen und Mikrowellen haben viele elektronische Bauteile. Diese werden von Elektronikern und Elektronikerinnen für Geräte und Systeme hergestellt und programmiert.

So kann es nach der Ausbildung weitergehen:

Wenn du dich so wie Jessica nach der Ausbildung weiterbilden möchtest, kannst du eine Weiterbildung zur Industriemeisterin der Fachrichtung Elektrotechnik oder zur staatlich geprüften Technikerin der Fachrichtung Elektrotechnik - beispielsweise mit dem Schwerpunkt Information/Kommunikation - machen.

 

Auf www.berufenet.arbeitsagentur.de - Beruf eingeben - Tätigkeit - Weiterbildung kannst du nachlesen, welche Weiterbildungsmöglichkeiten du noch hast.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.2 von 5. 30 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 29.01.2014
Berufe Entdecker
BWT

Suche

Ihr möchtet Infos über Berufe mit MINT bekommen? Dann schaut mal auf unsere

MINT-Suche

Download

Den gesamten Beitrag aus "MINT/SOZIAL for you, Ausgabe 2014" als PDF-Datei herunterladen:

Entwickeln, programmieren und justieren

Mehr Infos

Berufe von A-Z:

Elektroniker/in - Geräte und Systeme