Querbeet in planet 03/2019

Wissenswertes rund um das Thema Bewerbungen

Ein junger Mann mit einer Bewerbungsmappe klopft an eine Tür.

Besondere Berufe - besondere Voraussetzungen

Die Grafik zeigt einen Anker und eine Polizeimütze.

Für manche Ausbildungsberufe gelten besondere Bewerbungsvoraussetzungen. Für eine Ausbildung zur Polizeivollzugsbeamtin/zum Polizeivollzugsbeamten im mittleren Dienst bei der Bundespolizei benötigst du unter anderem das deutsche Schwimmabzeichen in Bronze. Als Dachdecker/in arbeitest du oft auf Dächern in luftigen Höhen. Dabei ist Schwindelfreiheit gefragt. Für die Ausbildung als Schiffsmechaniker/in musst du nachweisen, dass du seediensttauglich bist. Wenn du dich hingegen für die Ausbildung zum/zur Modedesigner/in interessierst, wirst du oft eine Mappe mit eigenen künstlerischen Arbeiten vorlegen müssen.

Bewerbung als Videospiel

Besonders in der Medienbranche ist Kreativität gefragt: Sehr erfolgreich mit seiner Bewerbungsidee war ein Grafik- und Webdesigner aus New York: Er programmierte passend zu seinem Beruf seinen Lebenslauf als Onlinespiel. Darin kann seine Bewerberfigur durch alle Lebensstationen bewegt werden. In einer Unterwasserwelt stellen Balken aus Krabben und Piranhas seine Fähigkeiten dar und in einem Heißluftballon geht es an seinen persönlichen Erfolgen vorbei. Echt einfallsreich!

Per App zur Ausbildungsstelle

Bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle helfen dir viele Apps. Wir stellen dir zwei kostenlose Anwendungen vor:

AzubiWelt: Deutschlands größte Ausbildungsbörse zeigt dir aktuelle Stellenangebote, die zu dir passen. Bei Fragen kannst du das Team der Bundesagentur für Arbeit kontaktieren.

Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch: Mit der App von planet-beruf.de kannst du dich auf Bewerbungsgespräche vorbereiten. Videos, Checklisten und typische Fragen helfen dir dabei.

Anreize für Azubis

Gute Mitarbeiter zu finden ist wegen des Fachkräftemangels nicht immer leicht . Deswegen schaffen Unternehmen oft mit ideenreichen Aktionen Aufmerksamkeit und bieten viele Anreize - auch für Azubis. Ein Thüringer Bauunternehmen wirbt zum Beispiel mit der Bezahlung des Führerscheins für erfolgreich ausgebildete Maurer/innen. Und eine Bäckerei aus Nordrhein-Westfalen belohnt hervorragende Leistungen mit einem Dienstwagen auf Zeit. Andere Betriebe locken mit Mitgliedschaften im Fitnessclub oder mit Gutscheinen.

Mitarbeitersuche auf neuen Wegen

Ein Möbelhaus ließ sich für eine Filialeröffnung in Australien eine ungewöhnliche Maßnahme einfallen, um Mitarbeiter zu gewinnen: Es gestaltete die Stellenausschreibungen wie eine Möbelbauanleitung und legte sie seinen Produkten bei. Das Interesse war groß und das Unternehmen besetzte in kürzester Zeit viele Positionen.

Zahlen, Daten und Fakten zu Bewerbungen

Nutze das Internet: Die meisten Unternehmen wünschen sich eine Bewerbung über ein Onlineformular oder eine E-Mail.

Das erste Urteil ist schnell gefällt: Ein/e Personaler/in benötigt durchschnittlich acht Minuten zur ersten Bewertung und Einordnung deiner Bewerbung.

Geduldig sein! Bis zur Rückmeldung auf eine Bewerbung dauert es im Schnitt bis zu 14 Tage.

Über 530.000: So viele Ausbildungsverträge wurden im vergangenen Jahr in Deutschland neu abgeschlossen.

Azubis gesucht: Fast 58.000 Ausbildungsstellen wurden 2018 nicht besetzt.

Das machen Mädchen am häufigsten: eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bzw. zur Medizinischen Fachangestellten.

Das machen Jungen am häufigsten: eine Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker bzw. Elektroniker.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 18.09.2019
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 03/19" als PDF-Datei herunterladen:

Querbeet in planet 03/2019