07.10.2019 11:17 Alter: 13 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

Schulen als Projektpioniere

Das neue Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg bietet Lehrkräften und ihren Klassen erstmalig die Zusammenarbeit in Projekten sowie Fahrtkostenzuschüsse an. Die Bewerbungsfrist hierfür endet am 11. November.


Luftbild Standorte Haus der Bayerischen Geschichte und Bavariathek in Regensburg 10_2019

Bildquelle: www.museum.bayern. Luftbild ©Stadt Regensburg

Im kommenden Jahr wird das Haus der Bayerischen Geschichte um eine Bavariathek ergänzt. Das medienpädagogische Projektzentrum in unmittelbarer Nachbarschaft zum Museum bietet flexibel nutzbare Projekt- und Studioräume mit moderner technischer Ausstattung, wie z.B. Greenscreen, Sprecherkabine und Multitouch-Wand als virtuelle Werkbank. Erfahrene Mediencoaches unterstützen Schulklassen bei der Erstellung von Podcasts, virtuellen Ausstellungen oder Websites. Für die bayerischen Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften bietet sich die Gelegenheit, zu den Projektpionieren zu gehören. Die Anzahl an Kooperationen ist begrenzt.

 

Mehr Infos:

Mitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus


Berufe Entdecker
BWT