07.08.2018 12:04 Alter: 10 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

#wasmitautos

Als eigenständige Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler sowie Kfz-Auszubildende wird die Kampagne #wasmitautos zur Jugendplattform der Initiative AutoBerufe.


Die Startseite von #wasmitautos auf einem Smartphone-Display. 08_2018

Bildquelle: kfzgewerbe.de

Auf der Website wasmitautos.com sollen zukünftig lebendig und interaktiv Azubi-Geschichten, viele Bilder und Videos sowie Social-Media-Inhalte präsentiert werden. Ziel ist es, die Jugendlichen u.a. über Praktikum und Bewerbung, aber auch Aus- und Weiterbildung zu informieren. Neben der Website umfasst die Kampagne #wasmitautos ebenfalls die angeschlossenen Social-Media-Kanäle der Initiative AutoBerufe, wie Facebook, YouTube, Instagram, WhatsApp und Snapchat. Die Website AutoBerufe.de richtet sich hingegen schwerpunktmäßig an Eltern, Ausbilder/innen, Lehrer/innen und Berufsberater/innen.

 

Mehr Infos:

Pressemitteilung vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Website von #wasmitautos


Berufe Entdecker
BWT