06.07.2018 15:52 Alter: 14 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

Neue Ausbildung startet

Am 1. August starten Auszubildende in den neuen dualen Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce. Der Beruf wurde geschaffen, weil das rasante Wachstum im digitalen Handel einen hohen Bedarf an qualifizierten Fachkräften nach sich zieht.


Wollknäuel und eine Farbmusterkarte für die Bestellung von Wolle.

Schuhe, Flugtickets, Lebensmittel - immer mehr Menschen kaufen über das Internet ein. Kaufleute im E-Commerce können in den verschiedensten Bereichen arbeiten: im Einzel-, Groß- und Außenhandel oder in Dienstleistungs- und Herstellerbetrieben, die ihre Produkte online verkaufen. Reine Onlineanbieter kommen somit genauso als Ausbildungsbetrieb in Frage wie die Onlineshops von Kaufhäusern und kleineren Läden. Außerdem können die zukünftigen Fachkräfte für digitale Vertriebskanäle beispielsweise auch im Tourismus und Handwerk, in Verkehrsbetrieben, in der Logistik, Landwirtschaft, Gastronomie oder in der Chemie-, Metall- und Elektroindustrie zum Einsatz kommen. Darauf weist das Wissenschaftsjahr 2018 hin.

 

Mehr Infos:

Mitteilung des Wissenschaftsjahres 2018


Berufe Entdecker
BWT