04.01.2017 09:35 Alter: 227 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

Kamera ab für Fantasy!

Noch bis zum 15. Januar können Filmschaffende ihre Produktionen beim Deutschen Jugendfilmpreis einreichen. Bewerben können sich Regie- und Kameratalente bis 25 Jahre.


Screenshot Logo Deutscher Jugendfilmpreis 01_2017

Bildquelle: www.deutscher-jugendfilmpreis.de

Beim Jugendfilmpreis lautet das Jahresthema "Von Menschen und Monstern". Geister, Gespenster und Zyklopen sollen Jury und Publikum das Fürchten lehren. Das Thema bietet jede Menge Erzählstoff - umsetzbar als Psychodrama oder als spielerisches Experiment mit Fantasiegestalten. Die besten Filme werden vom 23. bis 25. Juni beim Bundes.Festival.Film. in Mainz präsentiert und ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum Remscheid veranstaltet.

Mehr Infos:

Startseite Wettbewerb Deutscher Jugendfilmpreis


Berufe Entdecker
BWT