Teamarbeit in der Ausbildung

Ein Team werden

Zum Ausbildungsstart ist vieles unbekannt. Auch die Kolleginnen und Kollegen, mit denen du zusammenarbeiten wirst. Viele Betriebe überlegen sich daher Maßnahmen, um die Teamfähigkeit ihrer Auszubildenden zu fördern. Wir stellen dir einige vor.

Frau steigt gesichert eine Kletterwand hoch
Thilo Jaeckel
Beim Klettern muss man sich aufeinander verlassen können.

Aktionen zum sogenannten "Teambuilding" helfen, sich als Team kennenzulernen. Beliebt
ist z.B. das "Geocaching", eine GPS-Schnitzeljagd. Anhand von geografischen Daten soll zusammen ein bestimmtes Ziel gefunden werden. Auch ein "Escape Game" eignet sich gut als teambildende Maßnahme. Bei diesem Simulationsspiel löst man gemeinsam Rätsel, um sich aus einem Raum zu befreien. Ebenso sind ein Besuch im Hochseilgarten, Sport- oder Kochkurse und Rafting-, Fahrrad- oder Wandertouren beliebte Alternativen. In manchen Unternehmen dürfen Azubis selbst Projekte organisieren, z.B. Umwelt- oder Sozialprojekte. Das schafft gemeinsame Erfolge im Team und trainiert wichtige Eigenschaften wie Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit. Sprich das Thema in deinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb einmal an, vielleicht könnt ihr als Azubi-Gruppe etwas Ähnliches auf die Beine stellen.

Lea (20) macht eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei Durable in Iserlohn, einem Hersteller für Präsentations- und Organisationslösungen.

Azubi Lea
Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG
Lea konnte beim Azubi-Projekt ihre Teamfähigkeit und ihr Selbstbewusstsein stärken.

Kaufen für den guten Zweck

"Ich habe am Azubi-Projekt 'Weihnachtsverkauf' mitgewirkt. Dabei haben wir firmeneigene Produkte an unsere Mitarbeiter verkauft und den Erlös an eine gemeinnützige Organisation gespendet. Im Vorfeld gab es da viel abzusprechen. Wir haben eine Präsentation der Produkte über das Firmennetzwerk verbreitet. Nach Ende des Bestellzeitraumes haben wir in Eigenverantwortung die Aufträge im Lager zusammengestellt und den Mitarbeitern direkt an den Platz geliefert. Wir durften dann auch selbst entscheiden, welche Organisation wir mit dem Erlös unterstützen wollen."

Teamarbeit und Eigenverantwortung

"Einerseits war das ein sehr eigenverantwortliches Projekt, aber andererseits mussten wir Azubis uns aufeinander verlassen können. Wir hatten ein gemeinsames Ziel: Den Verkauf optimal und professionell zu organisieren. Neben der Teamfähigkeit hat das auch mein Selbstbewusstsein gestärkt. Es war schön zu sehen, dass das Unternehmen uns jungen Azubis so vertraut. Wenn ein Fehler passiert wäre, dann hätte die Gruppe den auch selbst ausbaden müssen. Nur im Team ist es möglich, dass sowohl die älteren als auch die jüngeren Azubis der Gruppe alle Schritte und Prozesse erlernen und selbstständig durchführen können."

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.1 von 5. 7 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 02.05.2018
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus BWM 2/18 als PDF-Datei herunterladen:

Teamarbeit in der Ausbildung - Ein Team werden