Meine Zukunft: Beamter/Beamtin im gehobenen Dienst

Voller Einsatz mit Studienabschluss

Alexandra hat sich nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss für ein duales Studium beim Zoll entschieden. Heute ist sie Beamtin im gehobenen Zolldienst. Ehrenamtlich engagiert sie sich als Sprecherin in der Jugendorganisation der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ).

Eine Beamtin im gehobenen Zolldienst arbeitet an ihrem Computer und sichtet Dokumente.
Im gehobenen Zolldienst arbeitet man viel am Computer, z.B. beim Bearbeiten von Ausfuhranmeldungen.

Mit ihrem Realschulabschluss in der Tasche machte Alexandra eine Ausbildung zur Fachangestellten für Bürokommunikation (heute: Kauffrau für Büromanagement) bei einer Zollbehörde. "In den drei Jahren beim Zoll habe ich gesehen, was es dort für berufliche Möglichkeiten gibt. Das wollte ich auch erreichen." Nach der Ausbildung machte sie deshalb ihre Fachhochschulreife an der Berufsoberschule und bewarb sich anschließend für das duale Studium im gehobenen Zolldienst. "Das war gar nicht so einfach", erzählt sie. Nur einer von zehn Bewerbern bekam einen Studienplatz, darunter auch Alexandra.

Alexandra, Beamtin im gehobenen Zolldienst, an ihrem Arbeitsplatz vor Computer und Akten.
Privat
Alexandra hat dank ihres dualen Studiums glänzende Zukunftsaussichten.

Das duale Studium dauerte drei Jahre. Alexandra absolvierte abwechselnd Studienzeiten an der Hochschule des Bundes in Münster und Praktika am Hauptzollamt in der Nähe ihres Wohnortes. Ein großer Vorteil eines dualen Studiums beim Zoll ist für Alexandra der finanzielle Aspekt: "Die Studierenden
bekommen als Beamtenanwärter/innen eine Besoldung. Das heißt, sowohl während der Studienzeiten als auch im Praktikum waren meine Lebenshaltungskosten gedeckt - auch ohne die Unterstützung meiner Eltern!"

Ein sicherer Job fürs ganze Leben

"Jetzt bin ich Beamtin im gehobenen Zolldienst, momentan noch in Probezeit, aber in zwei Jahren bekomme ich meine Verbeamtung auf Lebenszeit - wenn alles gut geht!", erzählt Alexandra stolz. Sie ist froh, dass sie sich für das Studium entschieden hat. "Der gehobene Zolldienst bietet viele Möglichkeiten. Ich kann verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgaben übernehmen und die Arbeit ist spannend und vielfältig."

Momentan arbeitet sie in der Straf- und Bußgeldsachenstelle. Hier betreibt Alexandra Strafverfahren, z.B. gegen Leute, die Zigaretten geschmuggelt haben. Die Beamtenlaufbahn kann Alexandra nur weiterempfehlen: "Man hat einen sicheren Arbeitsplatz, ein festes Gehalt und die Möglichkeit für flexible Arbeitszeitmodelle."

Dein Talent im Einsatz

Neben Beamter/Beamtin im gehobenen Zolldienst haben die Zollbehörden in Deutschland noch viele andere Berufsmöglichkeiten zu bieten. Nähere Informationen findest du auf www.talent-im-einsatz.de oder www.die-unverzichtbaren.de.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.7 von 5. 6 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 20.09.2017
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 03/17" als PDF-Datei herunterladen:

Meine Zukunft: Beamter/Beamtin im gehobenen Dienst: Voller Einsatz mit Studienabschluss 

Mehr Infos ...

... über den beruflichen Aufstieg findest du in der Rubrik Aufstieg & Weiterbildung.