Interview: Wie geht es nach der Schule weiter?

Ausbildung oder weiter zur Schule?

Über welchen Weg steige ich in die Berufswelt ein? Selbst bei  Interesse für höhere Schulabschlüsse oder ein Studium kann  eine Ausbildung für viele Jugendliche ein Schritt in die richtige  Richtung sein, weiß Berufsberaterin Petra Piper-Freisem.

Poträt von Petra Piper-Freisem
privat
Petra Piper-Freisem ist Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Helmstedt.

planet-beruf.de: Auf welchen Wegen kann ein höherer Schulabschluss erreicht werden?

Petra Piper-Freisem: An allgemeinbildenden Schulen ist ein Schulabschluss bis zum Abitur möglich. Darüber hinaus besteht an berufsbildenden Schulen ein umfangreiches Angebot. Es reicht vom nachträglichen Erwerb des Hauptoder Mittelschulabschlusses bis hin zum Abitur. Mit dem Abschluss ist dann bereits eine bestimmte berufliche Richtung verknüpft. Ein weiterer Weg: Nach dem Berufsbildungsgesetz ist vorgesehen, dass eine erfolgreich absolvierte Ausbildung z.B. mit dem mittleren Bildungsabschluss kombiniert werden kann.

planet-beruf.de: Worauf sollte man bei der Entscheidungsfindung achten?

Petra Piper-Freisem: Es gibt keine vorgegebenen Kriterien, nur den für jeden Jugendlichen individuellen Weg. Jugendliche brauchen die Motivation, den Berufsweg in Richtung ihrer individuellen Stärken zu gehen - sei es durch Ausbildung oder Fortsetzung der Schule z.B. an einer berufsbildenden Schule. Die Entscheidung sollte gut überlegt sein und rechtzeitig vor Schulende getroffen werden.

planet-beruf.de: Empfehlen Sie auch zunächst eine Ausbildung zu absolvieren?

Petra Piper-Freisem: Ein höherer Schulabschluss führt nicht automatisch zu beruflichem Erfolg. Vor allem, wenn er eher unterdurchschnittlich ausfällt. Die Empfehlung für eine Ausbildung gebe ich, wenn die Motivation zur Praxis und die Bereitschaft zum Erlernen von Inhalten über Tätigkeiten groß sind. In der Beratung fragen wir uns: Über welchen Weg ist aufgrund der Begabungen und Stärken ein Berufsziel - das kann auch ein späteres Studium sein - am einfachsten zu erreichen?

planet-beruf.de: Welche Rolle spielen Lehrkräfte für die Wahl des beruflichen Weges?

Petra Piper-Freisem: Lehrkräfte können zu Lernmotivation und Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler die beste Einschätzung abgeben. Sie sind gefordert, darüber Rückmeldung zu geben. Wichtig ist für die Jugendlichen, das ganze Schul- und Ausbildungssystem mit seinen zahlreichen Wegen im Blick zu haben. Hier kommt die Unterstützung der Berufsberatung ins Spiel, die diesen Überblick verschafft. Darüber hinaus führen wir dazu hin, über die eigenen Ziele und Fähigkeiten nachzudenken. Bei starken Zweifeln können wir auch Tests z.B. über den berufspsychologischen Service (BPS) anbieten.

Informationsangebote

Einen Überblick zu weiterführenden Schulen/Bildungsgängen in Ihrer Nähe gibt planet-beruf.de regional: planet-beruf.de regional

planet-beruf.de regional

Die Regionalschriften der Berufsberatung enthalten Informationen zu verschiedenen schulischen Abschlussmöglichkeiten sowie Adressen im Einzugsgebiet Ihrer örtlichen Agentur für Arbeit. Wählen Sie Ihr Bundesland, dann einen der darunter genannten Orte aus. Die regionsspezifischen Broschüren stehen danach als PDF zum Download zur Verfügung.

Jugendliche können mit ihren Fragen natürlich auch zur Berufsberatung in die örtlichen Agenturen für Arbeit gehen oder in KURSNET - dem Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung - Bildungsgänge recherchieren:

www.kursnet.arbeitsagentur.de

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. 2 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 01.08.2018
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufsorientierung in der Schule, Ausgabe 2018/2019" als PDF-Datei herunterladen:

Ausbildung oder weiter zur Schule?